Suchen im Titel Suchen im Text & Titel


Erste Hilfe

 Ihre ersten Maßnahmen

 Wir helfen per Fern-Beratung!*

Filesharing-Abmahnung

 Was ist eine Abmahnung?

 Was ist zu tun?

 Was wird abgemahnt?

 Wer mahnt ab?

 Warum Sie uns mandatieren?

     01. Erfahrung
     02. Flexibilität
     03. Fachanwalt

 Geht es auch ohne Anwalt?

 Kostenrisiko

Klage / Einstweilige Verfügung

 Unterlassungsklage

 Einstweilige Verfügung

 Zuständigkeit des Gerichts

Fachanwalt

 Was macht den Fachanwalt aus?

 FA für Gewerbl. Rechtsschutz

 FA für IT-Recht

23 Fragen zum Filesharing

 Von A wie Abmahnung bis ...

Internetzugang sichern

 WLAN-Sicherheit

 LAN-Sicherheit

 Routermodelle & Einstellungen

     Arcor
     AVM (Fritz!)
     D-Link
     Linksys
     Netgear
     Siemens
     Samsung
     T-Com
     Zyxel


RSS-Feed V0.92 abonnieren
RSS-Feed V2.0 abonnieren



02. Sie in Mainz, wir im Norden?

Dienstag, 9. März 2010 von Dr. Damm & Partner Rechtsanwälte

Bei einer Filesharing-Abmahnung benötigen Sie weniger einen Rechtsanwalt vor Ort, als einen Rechtsanwalt, der mit der Materie hinreichend technisch und rechtlich vertraut ist. Die Distanz zwischen Mandant und Rechtsanwalt hat nach unserer Erfahrung keinen nachteiligen Einfluss auf die Mandatsarbeit. Viele von uns betreute Fälle werden ohne einen Vor-Ort-Kontakt zur vollen Zufriedenheit unserer Mandanten bearbeitet. Unsere Kosten für die außergerichtliche Bearbeitung einer Filesharing-Abmahnung fassen wir in einer Pauschale zusammen, die wir Ihnen bundesweit anbieten.

a. Warum einen auswärtigen Rechtsanwalt mandatieren?

Sie sollten sich einen Rechtsanwalt suchen, der mit der Materie des Filesharings, Tauschbörsen und P2P-Rechts hinreichend vertraut ist und sich nicht erst einlesen muss. Die Frage, ob dieser Rechstanwalt ortsnah für Sie zu erreichen ist, stellt sich in der Regel erst in zweiter Linie. Die Beauftragung eines instruierten Rechtsanwalts ermöglicht eine zeitnahe Erledigung Ihres Falles, vermeidet aber auch riskante Einarbeitungsversuche Ihres Rechtsanwalts, die für Sie auch mit erheblichen rechtlichen und wirtschaftlichen Risiken verbunden sein können. Bereits die falsche Formulierung einer Unterlassungserklärung kann für Sie bedeuten, dass Sie später eine empfindliche Vertragsstrafe verwirken und sich mit deren Abwehr, soweit dies überhaupt noch möglich ist, zu beschäftigen haben. Unsere Kanzlei hat hinreichend Erfahrung im Umgang mit Filesharing-Abmahnungen, auf unsere Kanzlei wird in zahlreichen Filesharing-Foren verwiesen und dazu besitzen wir wichtige Erkenntniswerte im Umgang mit nahezu sämtlichen im Filesharing-Bereich abmahnend in Erscheinung getretenen Rechtsanwaltskanzleien.

b. Kommunikation mit einem auswärtigen Rechtsanwalt

Sie können uns die Ihnen zugegangene Abmahnung per Post übersenden. Diese geht uns dann in der Regel bereits am Folgetag zu und kann bearbeitet werden. In dringenden Fällen kann die Abmahnung uns auch per Fax oder per E-Mail übersandt werden. In letzterem Fall sollten Sie die Abmahnung, soweit Sie die Möglichkeit hierzu haben, einscannen (.pdf-Dokument) oder abfotografieren (.jpeg-Datei), wobei sich Fotografien auf Grund der schlechten Qualität der Dokumentabbildung weniger empfehlen.

Die Besprechung der Abmahnung erfolgt telefonisch. Bislang ist es uns in unserer Beratungspraxis noch nicht vorgekommen, dass die Belange und Fragen eines Mandanten nicht telefonisch erörtert werden konnten. Wichtige Mandatsinformationen erhalten Sie schriftlich per E-Mail. Sollten Sie jedoch Interesse daran haben, uns einmal persönlich kennenzulernen, so begrüßen wir Sie selbstverständlich auch gerne in unseren Kanzleiräumen.

c. Gerichtsverfahren am Ort des Mandanten

In den meisten von uns betreuten Fällen erreichen wir eine außergerichtliche Lösung, welche die Interessen unserer Mandanten optimal berücksichtigt. Im Falle einer gerichtlichen Weiterung werden wir selbstverständlich auch für Sie vor Ort tätig, mitunter durch kooperierende Kanzleien, die unseren Qualitätsanspruch teilen. Die Kosten einer gerichtlichen Weiterung sprechen wir mit Ihnen durch, bevor wir uns (auch) in das gerichtliche Verfahren einschalten.

Line

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Rufen Sie uns bitte an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Post (Kontakt).

Hinweis

Die Erläuterungen auf dieser Website ersetzen nicht die Rechtsberatung im Einzelfall. Es wird darauf hingewiesen, dass die Rechtslage in bestimmten Ausnahmefällen anders gelagert sein kann, als es ausgeführt wird.

Dr. Damm & Partner
Rechtsanwälte
Saalestr. 8
24539 Neumünster

Telefon 04321 / 390 55-0
Telefax [auf Anfrage]
E-Mail: info[at]damm-legal.de
Bitte ersetzen Sie die Zeichenkombination [at] durch das Zeichen @.

Bürozeiten:
Montag - Freitag
09.00 - 13.00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr
Telefonische Beratung ohne Terminabsprache
Bürotermine nur nach Vereinbarung

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Bloglines
  • Google Bookmarks
  • LinkaGoGo
  • Linkarena
  • Ma.gnolia
  • Oneview
  • YahooMyWeb
  • blogmarks
  • Facebook
  • Netscape
  • Technorati

IMPRESSUMURHEBERRECHTE